Schulpartnerschaft mit der Broadland High School




Broadland High School
Tunstead Road
Hoveton, Norfolk
NR12 8QN






Seit 2010 nimmt die Latina als eine von 10 Schulen am Kooperationsprojekt Connecting Classrooms teil, das vom British Council und dem Kultusministerium von Sachsen-Anhalt initiiert wurde. Seit nunmehr zwei Jahren arbeiten Schüler der Latina gemeinsam mit Schülern aus Serbien, England und der Slowakei an Themen, die z.B. Inklusion, europäische Kinderrechte oder die Vielfalt der Kulturen in den Mittelpunkt stellen. Erste Treffen fanden bereits zwischen den Slowaken und unseren Schülern statt, mit dem Ergebnis, dass die Schulen auch nach der Beendigung des Projektes in Verbindung bleiben wollen.

Auf Initiative von Herrn Tony Booth wurde ein enger Kontakt zu der Broadland High School hergestellt, mit dem Ziel, interkulturelle und fremdsprachliche Kompetenzen zu fördern. Nach anfänglichem E-Mail Kontakt wurde der Wunsch nach einer ersten Begegnung laut, v.a. um die Schulprofile zu vergleichen und Möglichkeiten einer fruchtbaren bilateralen Zusammenarbeit zu eruieren.
Ende Oktober 2012 fuhren zwei Kollegen des Fachbereichs Englisch der Latina im Rahmen eines vorbereitenden Besuchs über Comenius nach Norfolk. Dort wurden Gespräche mit der Schulleitung und dem Kollegium geführt und Projektideen festgehalten. Vor allem die Schülerschaft zeigte sich hoch interessiert, zumal sie - nicht ohne Stolz - im Gespräch ihre Deutschkenntnisse an "echten Germans" ausprobieren konnten.
Im nächsten Jahr wird ein weiteres Projekt eingeläutet: über das europäische Bildungsprogramm Comenius werden Begegnungen zwischen den beiden Schulen stattfinden und Projektarbeit umgesetzt.