Musiktheaterprojekt der 8. Klassen des Sprachzweiges


Besuch der Musikbibliothek und des Händelhauses

Seit einigen Jahren führen die 8.Klassen im Rahmen des Musikunterrichts ein Theaterprojekt durch. Es geht hierbei um die möglichst praxisnahe Heranführung an das Musiktheater. Ein Blick hinter die Kulissen eröffnet uns einen ersten Eindruck in das Theaterleben. Dabei ist jede Theaterführung spannend, da immer andere Requisiten, Masken und Bühnenbilder zu sehen sind.
Die diesjährige Raumbühne "Babylon" verspricht einen im wahrsten Sinne des Wortes umfassenden Überblick über das Geschehen auf der Bühne und ist ganz nah an den Künstlern!

Diese Erfahrung durften wir schon im vergangenen Schuljahr machen. Wir dürfen gespannt sein, wie unsere in diesem Schuljahr ausgewählten Stücke "Missa da Requiem" und "Hieronymus B." inszeniert werden! (Ed)

In der Zusammenarbeit mit dem Opernhaus Halle konnten wir einen Lehrgang über das Führen eines Interviews erleben. Dieser bereitete uns sehr gut auf die später durchzuführenden Interviews vor. Uns wurde durch spielerische, kreative und verständliche Art gezeigt, was man alles beachten sollte und welche Fragen z.B. eher unangebracht sind. In kleinen Gruppen konnten wir ein solches Interview mit guten und zielführenden Fragen über ihren Beruf, ihre Rolle im Theater und die Zusammenarbeit zwischen den Schauspielern und dem jeweiligen Beruf üben.
Mit diesem Workshop wurde uns eine sehr gute Grundlage für die späteren Interviews gegeben und wir konnten noch etwas über die verschiedenen Berufe lernen.
Myrna

Ich fand den Musikworkshop interessanter als normalen Musikunterricht in meiner Heimat Frankreich, in dem man nur das Leben von Musikern lernt. Die Aufwärmspiele am Anfang waren hilfreich und lustig. Die "West Side Story" kannte ich nicht, also war es ein bisschen kompliziert sich in die Rollen hineinzuversetzen, aber es war nicht zu allzu schwierig. So etwas zu machen ist für mich neu, aber es hat viel Spaß gemacht und ich mochte es. Komisch war nur, dass ich am Anfang einen Erwachsenen spielen musste und dann später Tony von den Jugendlichen.
Anna



Zum Seitenanfang
home